Philosophie

Die Zielsetzung
Der Mantikore-Verlag wurde 2008 gegründet. Der Gründer des Verlags, Nicolai Bonczyk – selbst seit 1984 begeisterter Rollenspieler und Hobbyautor – begann über den An- und Verkauf von seltenen Rollenspiel- und Fantasy-Spielbüchern ein riesiges Warensortiment für seinen Onlineshop zu schaffen. Über diese Tätigkeit wuchs die Idee sowohl legendäre Rollenspielbücher als auch neue Werke selbst zu verlegen.

Erste Projekte
Letztlich war der Kontakt zum englischen Erfolgsautor Joe Dever ausschlaggebend, um sich für die Schaffung eines eigenen kleinen Rollenspielverlags zu entscheiden. Joe Devers berühmte Fantasy-Spielbuchserie „Einsamer Wolf“ bildet zum gegenwärtigen Zeitpunkt den Schwer- und Mittelpunkt des Verlagprogramms.
Die Fans dieser in den 80er-Jahren veröffentlichten Serie dürfen sich freuen, schließlich plant der Mantikore-Verlag Joe Devers Neuauflage der Einsamer-Wolf-Saga komplett (32 Bände) in deutscher Sprache aufzulegen.

Die Gegenwart
Neben diesem Flaggschiff des Verlags wurden in der Vergangenheit jedoch etliche weitere Spielbücher und Rollenspiele, wie beispielsweise „Reiter der schwarzen Sonne“ bzw. „Game of Thrones“ veröffentlicht.